Kaltakquise Definition

Vorzimmerdame - die wichtigste Person in der Kaltakquise B2B
Vorzimmerdame – die wichtigste Person in der Telefonakquise B2B

Kaltakquise ist die Erstansprache von potenziellen Neukunden zu denen bis zum Zeitpunkt noch keine Geschäftsbeziehungen existierten. Im B2C ist die Kaltakquise verboten es sei denn der Akquisiteur erhält die ausdrückliche Erlaubnis vom potenziellen Kunden selbst, diesen die akquirieren. Das besagt das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG). (link)
Im B2B ist die Kaltakquise grundsätzlich erlaubt. Auch hier wird zwischen Kaltakquise und Warmakquise unterschieden.
Abhängig vom Schwierigkeitsgrad.

 

 

 

 

 

Tödliche Fehler bei der Kaltakquise am Telefon…mehr im Video!