Newsletter Software KlickTipp, Klick Tipp Erfahrungen im Direktvertrieb

E-Mail Marketing Strategie
13 Mai

Newsletter Software KlickTipp, Klick Tipp Erfahrungen im Direktvertrieb

E-Mail-Marketing Strategie

Ob Hardliner Direktvertrieb am Telefon oder doch eher mit viel Marketingstrategien verpackte Neukundengewinnung. Ganz ohne E-Mailing kommt niemand aus. Outlook ist wohl eine der am weit verbreiteten Varianten E-Mails zu verschicken.

Wohl gemerkt, Outlook ist lediglich ein E-Mail Client, das beinhaltet noch nicht viel Automatisierung.

Viele Vergessen das Outlook mit fast allen hoch automatisierbaren CRM und Marketing Tools, die es am Markt gibt voll integrierbar ist.

Über eine Schnittstelle die per Plug & Play ans Outlook Interface angedockt werden kann ist dann auch das CRM darüber im Bilde was für Personen welche Kommunikation erfahren haben.

Kilck-Tipp

Klick-Tipp ist eine Software die weitaus mehr als nur E-Mails versenden kann und Kontaktdaten speichert. Mit dieser Software kannst du eine Kampagne konzipieren und durchführen die sich individuell auf die Kundenbedürfnisse einstellt und „Spam“ vermeidet. Der Grad an Automatisierung geht sogar so weit, dass eine Kampagne theoretisch endlos ganz von alleine E-Mails verschickt und wie eine kleine Kundenbindungsmaschine funktioniert.

Die folgenden 3 Funktionen sind entscheidend bei der Auswahl einer Newsletter Software:

  1. Tagging System
  2. Wenn / dann Optionen in einer Kampagne
  3. Nahtlose Integration in Dritt-systeme wie zum Beispiel Outlook, WordPress Plugins etc.

Für den deutschen Mittelstand noch teilweise völlig unbekannt sind die Vorteile einer Software wie Klick-Tipp. Die Zeit und damit die Kosten welches dieses hochwertige Tool erspart.

Das Video zeigt einige Punkte auf.

Das folgende Webinar gibt dir Tipps mit, die du auch gleich in die Praxis umsetzen kannst. 

👉 https://www.klick-tipp.com/webinar

 

Die Fakten im Verkauf – Warum ist ein Tool notwendig?

Weniger als 1% sämtlicher Erstkontakte konvertieren auch in einen Kunden. Das sind von 100 Kontakten genau 1 neuer Kunde oder kein neuer Kunde.

Wenn wir also Erfahrungswerte nehmen, die ich in über 10 Jahren Telefonakquise B2B sammeln durfte, benötigt ein TOP Akquisiteur (Call Center Agent oder Vertriebler) um mit 100 Entscheider ins Gespräch zu kommen (Nettokontakte) im Durchschnitt 100 Stunden.

Mit den 100 Stunden sind reines telefonieren gemeint.

Inklusive Recherche und sämtlichen Nebenarbeiten und ein paar Kaffeepausen kommen wir also auf ca. 1 Monat.

Formel = 1 Monat Telefonakquise für einen Neukunden.

Im B2B Vertrieb kann ein Neukunde 15.000,- Euro wert sein oder auch 2 Mio. Euro wert. Eine sehr hochwertige Telefonakquise vergeben an einen Experten kosten im Durchschnitt 6000,- bis 7000,- je Monat zzgl. MwSt.

Im Vergleich zu der Akquise Kosten also ein Wahnsinns Geschäft.

Es liegt also nicht am Modell sondern an der Hochwertigkeit.

👉 https://www.klick-tipp.com/webinar